Tandem-Team der Tour 2012 bei der Ankunft an der Gedenkstätte Buchenwald - zum vergrößern auf das Bild klicken

10. Tandemtour in Thüringen

10 Jahre Tandem Tour - Jubiläum

für Blinde, Sehbehinderte und alle Tandemfreunde
Jubiläumstour vom 23.08.- 26.08.2012.
Tandemsternfahrten in der Region des Nördlichen Landkreises Weimarer Land, auf dem Laura Radweg. Ilmtal-Radweg, Dornburger Schlösser, Saale-Radwanderweg.

In diesem Jahr stand die Jubiläums - Tandemtour unter dem Motto "10 Jahre Wiedererleben!".

Logo des Laurra Radweges - zur Internetseite - öffnet in neuem Fenster Logo des Ilmtal - Radweg - zur Internetseite des Ilmtal - Radweg - öffnet in neuem Fenster Logo des Saale-Radwanderweg - zur Internetseite des Saale-Radwanderweg - öffnet in neuem Fenster

Am Donnerstagabend,  23.08.2012, trafen sich 11 Tandems samt Piloten und sehbehinderte bzw. blinde Kopiloten, in der Gemeinde Kromsdorf im Kreis Weimarer Land, zur Tandemtour 2012. Bei Thüringer Klößen und einer Weinverkostung mit Weinsorten aus der Region wurde die Jubiläumstour eröffnet.

Die Sternfahrten starteten, an allen drei Folgetagen an unserer Tour Unterkunft der  Pension Lindenhof Kromsdorf.

Am Freitag, 24.08.2012, ging es über den Ilmtal-Radweg (Oßmannstedt – Liebstedt) den Laura Radweg entlang,  ca. 73 km, über Sachsenhausen - Leutenthal-Buttelstedt-Schwerstedt-Neumark-Vippachedelhausen-Markvippach-Schloßvippach nach Großrudestedt. Auf der Fahrt gab es immer wieder einzelne starke Regenschauer und eine Reifenpanne.

 

Bild von der Begrüßung in Großrudestedt - zum vergrößern auf das Bild klicken Bild von der Führung durch die Gedenkstätte KZ Buchenwald - zum vergrößern auf das Bild klicken

Bei einer Rast in "Kalles Schankwirtschaft" Großrudestedt wurden die Teilnehmer der 10. Tandemtour durch den  2. Beigeordneten des Landrates Sömmerda und FDP Landtagsabgeordneten Heinz Untermann herzlich im Landkreis Sömmerda begrüßt. Nach dem Mittagessen begann die Rückfahrt in Richtung Kromsdorf über Kleinrudestedt-Eckstedt-Markvippach-Bachstedt-Ballstedt-Hottelstedt und Halt an der Gedenkstätte Buchenwald. Für die Führung durch die Gedenkstätte KZ Buchenwald, Mahnmal und Glockenturm,  möchten wir Herrn  Dr. Helmut Rook herzlich danken.

Am Samstag, 25.08.2012, starteten wir bei fast klarem Himmel zur ca. 69 Km langen Tour „Ilmtal-Radweg, Dornburger Schlösser, Saale-Radwanderweg“. Von Kromsdorf über Oßmannstedt-Apolda-Saaleplatte-Hainichen-Zimmern führte uns die Route nach Dornburg. Dort besichtigten wir die Dornburger Schlösser. Weiter ging die Fahrt auf dem Saale-Radwanderweg zur Rast und Mittagessen in Döbritschen und anschließend zurück über Camburg und Apolda nach Kromsdorf. Der starke Gegenwind, der während der gesamten Fahrt herrschte und die steilen Anstiege forderten an diesem Tag ihren Tribut.

Bild von der Tour am 2. Tag - zum vergrößern auf das Bild klicken Bild von der Besichtigung der Dornburger Schlösser - zum vergrößern auf das Bild klicken

Das Fahrrad für Alle bei er Veranstaltung Inklusion – Gemeinsam rollt’s - zum vergrößern auf das Bild klicken

Banner mit der Aufschrift - Inklusion
Banner mit der Aufschrift - Gemeinsam Rollts

Mit der Veranstaltung „Inklusion – Gemeinsam rollt’s“, am Sonntag, 26.08.2012, feierten wir das 10 jährige Jubiläum der Thüringer Tandemtour. Mit dem Tandem und dem „Fahrrad für Alle“ machten wir, auf dem Schlosshof – Schloss Kromsdorf, Werbung für das Thema Inklusion von Menschen mit Behinderung in unsere Gesellschaft.

Wir danken allen engagierten Helfern und Unterstützern, dem Zweckverband Wirtschaftsförderung der Region des nördlichen Weimarer Landes, der Max-Zöllner-Stiftung, Dr. Georg Prinz zur Lippe und der guten Bewirtung in der Pension Lindenhof Kromsdorf.