Schematische Darstellung von Grenzen der Städte Weimar, Apolda und Sömmerda mit Ortsschildern. Im Vordergrund grafische Zeichnung einer Frau mit Blindenstock Herzlich Willkommen

bei der Kreisorganisation
Weimar/Apolda/Sömmerda des BSVT.

Der Blinden- und Sehbehindertenverband Thüringen e. V. ist die Selbsthilfeorganisation der rund 5000 blinden und ca. 15000 sehbehinderten Menschen im Freistaat Thüringen.

Die Internetseite der Kreisorganisation Weimar/Apolda/Sömmerda soll Ihnen einen Einblick in das Verbandsleben der Kreisorganisation bieten, dass sich über viele Bereiche erstreckt. Sie ist ein weiterer Schritt für sehbehinderte Menschen da zu sein, um ihnen dabei zu helfen, ihre Probleme zu bewältigen. Teilhabe, Selbstbestimmung, Selbständigkeit sollen allen Menschen Türen öffnen, egal ob und wie behindert sie sind.

Grafik News - Aktuelle MeldungenAktuelle Meldungen

Besinnlicher Abschluss

Besinnlicher Teil der Jahresabschlussfeier - Advents- und Weihnachtslieder - zum vergrößern auf das Bild klicken - öffnet in neuem FensterDie Mitglieder der Kreisorganisation Weimar-Apolda-Sömmerda des Blinden- und Sehbehindertenverbandes Thüringen e. V. haben am 08.12.2017 in der Gaststätte „Zum goldenen Hufeisen“ in Ramsla ihre weihnachtliche Jahresabschlussfeier abgehalten. Weiterlesen

Pünktchen und Anton

Autogramm der Darsteller für den BSVT auf dem Poster zu Püntchen und Anton- zum vergrößern auf das Bild klicken - öffnet in neuem Fenster

Familienstück mit Live-Audiodeskription am Deutschen Nationaltheater Weimar

im Rahmen eines Gemeinschaftsprojektes präsentierten das Deutsche Nationaltheater Weimar und die Kreisorganisation Weimar-Apolda-Sömmerda des BSVT / Weimar für Alle am 03. Dezember 2017 das Familienstück „Pünktchen und Anton“ mit Live-Audiodeskription. Weitere Informationen